Hochwertige Pflegeheime in Tschechien

Ausgewählte Pflegeheime in Tschechien

Pflegeheim in TschechienAls deutsches Unternehmen mit Sitz in München arbeiten wir auch in Tschechien mit ausgewählten Pflegeheimen zusammen, welche sich auf Patienten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz spezialisiert haben und zudem von unseren Mitarbeitern vor Ort in regelmäßigen Zeitabständen hinsichtlich auf die vorhandene Qualität kontrolliert werden.

Die tschechischen Seniorenheime liegen dabei zumeist nahe der deutschen Grenze und verfügen über eine hochmoderne Einrichtung wie auch Ausstattung nach westeuropäischer Art. Durch den EU-Beitritt des Landes im Jahr 2004 bleiben bei einem Umzug in ein tschechisches Pflegeheim in nahezu allen Fällen sowohl der deutsche Pflegegeld wie auch der Rentenanspruch bestehen. Ergänzend hierzu lässt sich auch die gesetzliche Krankenkasse mit verhältnismäßig wenig Aufwand dem neuen Wohnort anpassen.

Pflegeheime in Tschechien als echte Alternative

Pflegebett TschechienDa die Pflege und Versorgung von deutschen Patienten in tschechischen Pflegeheimen ebenfalls erst mit dem EU-Beitritt des Landes möglich wurde, sind die Seniorenheime in den grenznahen Gebieten in überwiegender Mehrheit auch erst ab diesem Zeitpunkt neu gebaut worden. Dementsprechend modern sind daher Ausstattung und Einrichtung der Pflegeheime.

Die pflegerische Versorgung und Betreuung verläuft dabei nicht selten wesentlich zeitintensiver und umfangreicher als in Deutschland. Wo hierzulande viele Einrichtungen aufgrund von zu hoher Kosten und Personalmangel oftmals Schwierigkeiten haben, die Pflege mit der dafür gesetzlich festgelegten Zeitintensität zu gewährleisten, ist der Personalschlüssel in Pflegeheimen in Tschechien aufgrund der wesentlich geringeren Personalkosten nahezu immer viel geringer. Von diesem Umstand profitieren die Heimbewohner jeden Tag in großen Umfang.

Überzeugen Sie sich selbst

Senioren im tschechischem PflegeheimSelbstverständlich wird den Bewohnern dabei ebenfalls ein abwechslungsreiches Tagesprogramm geboten, in welchem auch wöchentliche Therapien durch ausgebildete Physio- wie auch Ergotherapeuten enthalten sind. Diese sprechen – genauso wie das anwesende pflegerische und medizinische Fachpersonal – selbstverständlich deutsch.

Wir bieten Ihnen als Unternehmen auch gerne die Möglichkeit an, das ausgewählte Pflegeheim gemeinsam mit einem unserer Mitarbeiter vor Ort in Tschechien für einen Probezeitraum unverbindlich zu testen. Dieses „Probewohnen“ bietet Ihnen dabei die Möglichkeit, sich selbst von der Qualität der Einrichtung zu überzeugen sowie die anderen deutschen Heimbewohner kennen zulernen.

Bei einem Umzug in das ausgewählte Pflegeheim in Tschechien haben Sie selbstverständlich auch die Möglichkeit, die eigenen Möbel und Einrichtungsgegenstände mitzunehmen. Gerne beraten Sie unsere Mitarbeiter in Absprache mit dem jeweiligen Anbieter über die verschiedenen Möglichkeiten zur individuellen Zimmereinrichtung.

Lage der Pflegeheime in Böhmen

Lage Pflegeheim Tschechien

Aussicht und Lage des Pflegeheimes in Tschechien

Alle Pflegeheime sind in Böhmen gelegen. Ein Pflegeheim ist nur 7 Kilometer vom Bayrischen Wald entfernt. Ein weiteres Altenheim ist auf der Autobahn zwischen Dresden und Prag ebenfalls kurz hinter der deutschen Grenze. Weiter im Landesinneren von Böhmen befindet sich in Kurheilbad-Nähe auch ein Pflegeheim. Keines der Heime ist weiter als 90 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt.

Nachdem Böhmen lange auch deutsch war gibt es gerade in diesen Gegenden viele deutschsprachige Einwohner.

Auch Urlaub kann man dort hervorragend machen. Wenn Sie Ihre Angehörigen im Pflegeheim in Böhmen besuchen ist es durchaus eine Empfehlung, auch paar Tage dort länger zu verbringen. Man kann entweder im Pflegeheim selber ein Apartment mieten, oder in nahe gelegenen Pensionen oder Ferienhäusern sich ab 10,-€ pro Übernachtung ein Zimmer mieten. Sie können gemeinsam Ausflüge mit Ihrem Verwandten machen und so auch mehr Zeit miteinander verbringen.

Pflegeheim für Demente und Alzheimer in Tschechien

Nahe an der deutschen Grenze in Tschechien gibt es 2 qualitative, hochwertige und moderne deutschsprachige Einrichtungen für Demenzkranke und Alzheimerpatienten. Die sind mit nur 30% der Kosten im Vergleich zu qualitativ gleichwertigen Häusern in Deutschland vor allem auch bezahlbar. Hier sind die pflegebedürftigen Senioren in professionellen Händen, die sich auch Zeit nehmen, da der Pflegeschlüssel deutlich höher liegt (bis zu 1:5 → bedeutet 1 Pfleger auf 5 Senioren) als in Deutschland. Kurzzeitpflege und Rehabilitation kann in einigen tschechischen Einrichtungen angeboten werden.

Pflegeheim Tschechien: Kosten und Preise

Pflegeheim in TschechienKosten und Preise in einem Pflegeheim in Tschechien sind abhängig von dem Pflegegrad und Anzahl der Bettenbelegung zwischen 1.300,- und 2.000,-€ pro Monat. Bei Pflegegrad 3 haben Sie als Angehöriger teilweise eine monatliche Eigenleistung nach Erhalt des Pflegegeldes von ca. 1.000,-€ monatlich. Dabei haben Sie hier die Vorteile des hohen Pflegeschlüssels in Tschechien. Dass heißt konkret, dass teilweise eine Pflegerin für nur 4 Senioren zuständig ist. In grenznahen Gebieten erfolgen die ärztliche Versorgung und die Medikamentenbesorgung direkt aus Deutschland. Bei schwereren Erkrankungen findet der Krankenhausaufenthalt in einem deutschem Krankenhaus gleich hinter der Grenze statt.

Weitere Pflegeheime auch an der Grenze zu Deutschland oder Österreich finden Sie unter Pflegeheime Polen und Pflegeheime Ungarn.

Menü